Strahlungen

Die Knochenkontaktflächen von Implantaten werden oft sehr rau gestrahlt, um das Anwachsverhalten zu verbessern.

Die Abbildung unten zeigt die Rückseite eines Femurs, dass mit F7 Korund gestrahlt wurde. Die Vorderseite ist mit TiN beschichtet. Die Übergangszone kann genau eingehalten werden.

MATMed-Strahlen

Rückseite eines Femurs (mit F7 Korund gestrahlt)